petithings

marmorkuchen-header

Lieblingskuchen = Marmorkuchen

Mein Lieblingskuchen?! Marmorkuchen!

Im Grundrezept sind da natürlich immer Eier und Butter vertreten. :-( Da diese Dinge aber nicht in meine Rührschüssel kommen, habe ich den Klassiker mal anders versucht.

Da Samstag Abend ist und ich freie Bude habe + einen frischen Marmorkuchen, werde ich jetzt einen tollen Film anschauen und den Kuchen dazu genießen. 😉

Euch ein schönes Wochenende.

marmorkuchen

    Zutaten:
  • 30g Stärkemehl
  • 300g Dinkelmehl
  • 150g Rohrzucker
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 70g Margarine
  • 4 EL Apfelmark mit Aprikose (gibt z.B bei DM)
  • 200ml Milch (Soja-, laktosefreie Milch)
  • 50ml Rapsöl
  • 1 kl. frische Vanilleschote
  • 1 Schuss Rum

marmorkuchen-aufgeschnitten

– Margarine, Zucker, Apfelmus, Vanille und Rapsöl verrühren bis es schön vermengt ist
– Mehl, Stärkemehl, Backpulver und Natron abwiegen und sieben
– Die Mehlmischung zur Buttermischung hinzufügen und vermengen
– Dann langsam nach und nach die Milch hinzufügen
– Die Hälfte der Teigmenge in eine separate Schüssel geben und den Kakao unterrühren
– Zum Schluss die Backform einfetten und beide Teige in die Form geben
– Mit einer Gabel den Teig vorsichtig vermengen

ober-unterhitze_icon 180° 40 Minuten

eva-signatur

Schreib einen Kommentar

+ 32 = 39

www.scriptsell.netwww.freepiratemovie.comBest Premium Wordpress Theme/Best Premium Wordpress Theme/
Translate »