petithings

DIY Kräuterkran

Ein Kräuterkranz für’s Wohlbefinden

Wenn der Winter uns jetzt endlich den Rücken zugekehrt hat, wird es bald wieder prachtvolle bunte Blütenfelder und frisch duftende Wiesen geben.

Wer sehnt sich da nicht danach?!

Um die kurze Zeit zu überbrücken, zeige ich euch heute wie ihr in 5 Minuten einen frischen Hauch von leckeren Kräuterdüften in eure Wohnung bekommt.

    Materialien:
  • Unterlage
  • Schmuckdraht in gold/silber/kupfer (dünner Draht)
  • verschiedene Kräuter

– Den Draht oder eine Kranzunterlage mit einem Tape abwickeln (damit beim Binden nichts verrutscht, ist aber nicht zwingend notwendig)
– Kräuter kurz schneiden
– Je nach Wunsch silber/kupfer oder einen goldenen Schmuckdraht an der Unterlage befestigen
– Verschiedene Kräuter an der Unterlage anlegen und die Stiele mit dem Draht an der Unterlage umwickeln
– Die Kräuter müssen nicht akkurat angelegt werden, da der Kranz zum Schluss nochmals umwickelt wird
– Nun müsst ihr die nächsten Kräuter locker unter die anderen Kräuter anlegen und mit Draht umwickeln
– Wenn der Kranz mit Kräuter komplett gebunden ist, noch einmal mit den Draht um die Kräuter wickeln damit alles fest und stabil ist

Viel Spaß beim Kräuterkranz wickeln.

eva-signatur

Schreib einen Kommentar

− 6 = 4

www.scriptsell.netwww.freepiratemovie.comBest Premium Wordpress Theme/Best Premium Wordpress Theme/
Translate »